Fremdsprachenlernen bietet viele Vorteile:
Mit den neu erworbenen Sprachkenntnissen entsteht ein sehr gutes Verständnis über Kulturen fremder Länder. Das bedeutet: Sie finden oft einen einfacheren Zugang zu den Menschen einer fremden Kultur. So erworbenes interkulturelles Verständnis ist in unserer heutigen Zeit ein wichtigter Soft-Skills im beruflichen sowie privaten Umfeld. (...)

Darüber hinaus hat Sprachlernen einen weiteren Vorteil: Das Lernen von Sprachen hält Sie geistig fit. Schließlich werden hierbei Ihre "grauen" Zellen angeregt, sie lernen und verarbeiten viel Neues, dass Sie mit Ihrem bereits erworbenen Wissen verknüpfen.

Zudem sichert Sprachlernen das kulturelle Erbe. In Norddeutschland werden deshalb viele niederdeutsche Sprachkurse wie etwa "Plattdeutsch" oder "Flämisch" angeboten. 
Hätten Sie's gewusst? Niederdeutsch sprechen in Deutschland circa 7,2 Millionen Menschen mit guten oder sehr guten Kenntnissen. Weltweit wird Niederdeutsch unter anderem in den Niederlanden, Dänemark, Russland, Kanada, Vereinigte Staaten, Mexiko, Brasilien, Bolivien (u.v.m.) gesprochen.
 Quelle: Wikipedia

In der Welt zuhause!
Infolge der Internationalisierung und der wachsenden Mobilität sind Sprachen zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen (Berufs-) Biographie geworden. Zugewanderte haben die Möglichkeit in unserer Kreisvolkshochschule Deutsch zu lernen. Was immer für Pläne Sie für Ihre Zukunft haben mögen, mit Deutschkenntnissen schaffen Sie sich unendliche Möglichkeiten. Deutsch zu lernen bedeutet Fertigkeiten zu erwerben, mit denen Sie Ihre berufliche und private Lebensqualität verbessern können. Sie lernen in unseren Kursen neben der Deutschen Sprache sehr viel über die Deutsche Kultur, Deutschland und die Menschen. Nutzen Sie diese Chance, damit Ihnen eine Integration in Deutschland besser gelingt. Wir heißen Sie in unseren Kursen herzlich willkommen und unterstützen Sie gerne.  Alle unsere Angebote orientieren sich am "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)" und gewährleisten damit die transnationale Vergleichbarkeit und Anerkennung Ihrer Sprachenzertifikate auf den europäischen Arbeitsmärkten und umfasst alle Kursstufen (A1-C2). Die Deutsch als Fremdsprache-Kurse finden regelmäßig statt. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, gerne wir vereinbaren einen kostenlosen Erstberatungstermin.

 

Kursangebote / Kursdetails

Deutsch als Zweitsprache - Integrationskurs - Orientierungskurs

Der Orientierungskurs ist Teil des Integrationskurses. Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.
Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:
- die deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
- Rechte und Pflichten in Deutschland
- Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
- Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Den Orientierungskurs schließen Sie mit dem Abschlusstest "Leben in Deutschland" ab.
Der Testtermin "Leben in Deutschland" findet am 19.01.2021 statt.
Wenn Sie die Sprachprüfung auf der Stufe B1 und den Test "Leben in Deutschland" bestehen, haben Sie erfolgreich am Abschlusstest teilgenommen. Dann erhalten Sie das "Zertifikat Integrationskurs". Erreichen Sie die nötige Punktzahl nicht, bekommen sie eine Bescheinigung über die erreichte Punktzahl.

Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 2FA401AMO

Beginn: Mo., 16.01.2023, 16:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 25 Termine

Kursort: Wismar, Raum 306, 2. OG

Gebühr: 222,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Geflüchtete, Schutzsuchende und Asylsuchende


Kurs teilen:


Datum
16.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
17.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
18.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
19.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
20.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
23.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
24.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
25.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
26.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG
Datum
27.01.2023
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 306, 2. OG

Seite 1 von 3




Fachbereich: "Sprachen und Integration"

Frau Angela Dornberger
- Arbeitsstellenleiterin Wismar -
 

Telefon:  03841 3267 15
Fax:  03841 3267 16
E-Mail:   dornberger@vhs-nwm.de

 

 

Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg

Arbeitsstelle Wismar (Hauptsitz): 
Badstaven 20 | 23966 Wismar

Arbeitsstelle Grevesmühlen:
c/o Gymnasium am Tannenberg
Rehnaer Straße 51 | 23936 Grevesmühlen

Arbeitsstelle Gadebusch:
c/o Gymnasium Gadebusch
Agnes-Karll-Straße 20 | 19205 Gadebusch

Unsere Sprechzeiten
 
Dienstag:      09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:     nach Vereinbarung
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:         nach Vereinbarung

In der kursfreien Zeit: 
Donnerstag nur bis 16:00 Uhr