Die Volkshochschule versteht sich seit ihrer Entstehung als demokratischer Ort des sozialen und politischen Lernens. Ihr Bildungsauftrag ist klar definiert. 

Gesellschaftlicher Zusammenhalt ist für das friedliche Zusammenleben der Menschen wesentlich. Er ist die Voraussetzung dafür, eine Gesellschaft lebenswert und zukunftsfähig zu machen, und die Stabilität unserer Demokratie zu sichern. (...)
 

Daher kommt diesem Fachbereich ein besonderer Stellenwert zu: Er umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Unsere Veranstaltungen sind geprägt vom offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen. Ziel ist die gemeinsame Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen.
 

Kursangebote / Kursdetails

Gesprächsführung: Sicher und lösungsorientiert kommunizieren

Oft liegt es an Kleinigkeiten, ob ein Gespräch für beide Seiten zufriedenstellend verläuft. Eine konstruktive, wertschätzende Atmosphäre ist ebenso wichtig wie eine kritische Reflexion Ihres eigenen Kommunikationsstils und eine professionelle Vorbereitung.

In diesem Seminar lernen Sie Kommunikationsgrundlagen und Kommunikationsmodelle und den eigenen Kommunikationsstil kennen.
Dabei liegt ein besonderer Fokus auf Ihre innere Einstellung und Ihre mentale Vorbereitung für ein Gespräch. Sie lernen mit Verständlichmachern Informationsverlust zu minimieren, Gespräche souverän zu steuern und das passende Gesprächswerkzeug zur richtigen Zeit einzusetzen.

Am Ende des Seminars haben Sie ein Bewusstsein für die Wichtigkeit der "richtigen" Sprache entwickelt und wissen, wie diese beziehungsfördernd eingesetzt werden kann.

Mit diesem Angebot sprechen wir Personen an, die in ihrem beruflichen Umfeld häufig Gespräche führen. Insbesondere sind Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Integrationsbegleiter*innen, Tagespflegepersonen und Erzieher*innen aber auch Übungsleiter*innen angesprochen.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 4HC508S04

Beginn: Mi., 06.11.2024, 18:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 8 Termine

Kursort: Gadebusch, Raum 2.53

Gebühr: 98,00 € (inkl. MwSt.)

Mitzubringen/Materialien: Schreibutensilien

Zielgruppe: Erwachsene allgemein


Kurs teilen:


Datum
06.11.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
13.11.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
20.11.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
27.11.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
04.12.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
11.12.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
08.01.2025
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53
Datum
15.01.2025
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Agnes-Karll-Str. 20, Gadebusch; Raum 2.53





Fachbereich: "Gesellschaft, Politik und Umwelt"

Frau Juliane Schirmann
- stellvertretende Leiterin -
- Arbeitsstellenleiterin Wismar -

Telefon:  03841 3267 14
Fax:  03841 3267 16
E-Mail:   schirmann@vhs-nwm.de

 

 

 

Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg

Arbeitsstelle Wismar (Hauptsitz): 
Badstaven 20 | 23966 Wismar

Arbeitsstelle Grevesmühlen:
c/o Gymnasium am Tannenberg
Rehnaer Straße 51 | 23936 Grevesmühlen

Arbeitsstelle Gadebusch:
c/o Gymnasium Gadebusch
Agnes-Karll-Straße 20 | 19205 Gadebusch

Unsere Sprechzeiten
 
Dienstag:      09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:     nach Vereinbarung
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:         nach Vereinbarung

In der kursfreien Zeit: 
Donnerstag nur bis 16:00 Uhr