Kursangebote / Kursdetails

After-Work-Führung im Müther-Archiv

After-Work-Führung im Müther-Archiv der Hoschschule Wismar

Ulrich Müther (21.07.1934 - 21.08.2007)ist den meisten vermutlich durch den "Teepott" in Warnemünde ein Begriff. Darüber hinaus hat Müther zahlreiche sogenannter Hyparschalen-Konstruktionen entworfen und umgesetzt.. Bestechend an diesen Entwürfen sind die zumeist organischen Formen, die durch ihre Eleganz und scheinbare Schwerelosigkeit beeindrucken . Jetzt haben Sie die Möglichkeit im Müther-Archiv an der Hochschule Wismar, Einblick in das Lebenswerk von Müther zu gewinnen. Sie erhalten Einblick in seine Konstruktionszeichnungen, können einzelne Modelle begutachten und das verwendete Material genauer unter die Lupe nehmen. Selbstverständlich werden auch Fragen zur technischen Umsetzung geklärt.

Treffpunkt ist der Parkplatz an der Bürgermeister-Haupt-Straße um 16.45 Uhr (direkt am Theater Wismar). Von dort gelangen wir zum Müther-Archiv im Dachgeschoss des Hauses 7.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 2HA102S04

Beginn: Do., 20.10.2022, 17:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: außerschulisch

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Zielgruppe: Erwachsene allgemein


Kurs teilen:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
20.10.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:00 Uhr
Ort
außerschulisch


Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg

Arbeitsstelle Wismar (Hauptsitz): 
Badstaven 20 | 23966 Wismar

Arbeitsstelle Grevesmühlen:
c/o Gymnasium am Tannenberg
Rehnaer Straße 51 | 23936 Grevesmühlen

Arbeitsstelle Gadebusch:
c/o Gymnasium Gadebusch
Agnes-Karll-Straße 20 | 19205 Gadebusch

Unsere Sprechzeiten
 
Dienstag:      09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:     nach Vereinbarung
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:         nach Vereinbarung

In der kursfreien Zeit: 
Donnerstag nur bis 16:00 Uhr