Im wissenschaftlichen Diskurs wird Kultur als Erscheinungsform des menschlichen Daseins verstanden. Kultur beruht diesem Verständnis nach auf Wertevorstellungen und erlernte Verhaltensweisen, welche sich wiederum in der Kultur widerspiegeln. Die kulturelle Bildung ist ein Teil der Grundbildung, denn Menschen begegnen sich meist als Individuen und in biographischer Einzigartigkeit. (...)

Die kulturelle Bildung wirkt sich identitätsbildend auf die Zugehörigkeit zu sozialen Gruppen aus und gibt mittels der kulturellen Dimension die Antwort auf die Frage, wie sich die Gemeinschaft ausgestaltet und leben möchte.

Demnach hat die kulturelle, gestalterische Bildung zum Ziel, Jeden zu befähigen, sich kreativ auszudrücken und das künstlerische Handeln reflektieren und verbalisieren zu können.

In unseren Kursen wechseln sich praktische und theoretische Einheiten ab. Sie lernen künstlerisch und gestalterisch tätig zu sein, über Kunst oder Handwerk zu sprechen und Ihr Handeln zu begründen. Mit diesen erworbenen Kenntnissen bereichern Sie Ihre Persönlichkeitsbildung, denn Sie begreifen Kultur und Gestalten als lebendiges Selbstverständnis und erfahren die übergreifenden Momente des sozialen Lebens in ihrer kulturellen Vielfalt. Die kultruelle Praxis und Ihre eigene Identität spielen hierbei eine wichtige Rolle, denn diese beeinflussen Ihr Werk.

 

Kursangebote / Kursdetails

Line Dance (Grundkurs)

Line-Dance kommt aus den USA und wird, wie der Name schon sagt, in Linien neben- und hintereinander getanzt - amerikanisch locker, zusammen mit anderen, aber ohne Partner, von Jung und Alt, ob zu Country- oder Popmusik, ob Walzer oder Hip-Hop. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei: von New Country, Rock, Pop bis zu Schlager. Die Tänze sind festgelegte, sich wiederholende Schrittfolgen, werden weltweit einheitlich vermittelt und ermöglichen Tänzern unterschiedlicher Herkunft zusammen zu tanzen. Besonders auch Tänze wie Macarena oder Jerusalema bereiten hier natürlich immer wieder großen Spaß. Neben Vielfältigkeit und hohem Spaßfaktor begeistert Line-Dance durch schnelle Erfolgserlebnisse. Die Tänze sind relativ leicht erlernbar.

Der Kurs richtet sich an Einsteiger*innen ohne Vorkenntnisse. Willkommen sind aber auch Line-Dance-Anfänger*innen, die schon ein paar Tänze beherrschen und andere (Solo- oder Paar-) Tänzer*innen. Wir lernen Tänze, die dann auch zusammen mit anderen auf Line-Dance-Partys getanzt werden können. So kommen in diesem Kurs auch beliebte Line-Dance-Klassiker nicht zu kurz. Trainiert werden Merkfähigkeit, Koordination, Gleichgewicht und Musikalität.

Kursleiter Jan Kreye ist über 25 Jahre im Line-Dance aktiv, hat Kurse an der Kreisvolkshochschule und über das Bundeswehr-Sozialwerk geleitet, trägt das Deutsche Tanzsportabzeichen in Gold und war internationaler deutscher Vizemeister.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2HA205ALDC

Beginn: Fr., 02.09.2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Dauer: 10 Termine

Kursort: Wismar, Raum 109, EG

Gebühr: 61,88 € (inkl. MwSt.)

Mitzubringen/Materialien: saubere Turnschuhe/Hallenschuhe
evtl. Getränk

Zielgruppe: Erwachsene allgemein


Kurs teilen:


Datum
02.09.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
09.09.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
16.09.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
23.09.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
30.09.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
07.10.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
21.10.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
28.10.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
04.11.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG
Datum
11.11.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Badstaven 20, Wismar, Raum 109, EG





Fachbereich: "Kultur und Gestalten"

Frau Beate Lindow
- Arbeitsstellenleiterin GVM -
 

Telefon:  03881 7197 51
Fax:  03881 7197 55
E-Mail:   lindow@vhs-nwm.de

 

 

Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg

Arbeitsstelle Wismar (Hauptsitz): 
Badstaven 20 | 23966 Wismar

Arbeitsstelle Grevesmühlen:
c/o Gymnasium am Tannenberg
Rehnaer Straße 51 | 23936 Grevesmühlen

Arbeitsstelle Gadebusch:
c/o Gymnasium Gadebusch
Agnes-Karll-Straße 20 | 19205 Gadebusch

Unsere Sprechzeiten
 
Dienstag:      09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:     nach Vereinbarung
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:         nach Vereinbarung

In der kursfreien Zeit: 
Donnerstag nur bis 16:00 Uhr